Ausgezeichnete Arbeit - Palais Eger

Das 1881 von Gustav Knoblauch aufwändig mit zahlreichen Wandgemälden und Deckenmalereien, Marmortreppen, Stuckarbeiten und Tafelparkettböden erbaute Gebäude am Tempelhofer Ufer in Berlin Kreuzberg wurde 1999 von der Primus Immobilien AG in völlig heruntergekommenem Zustand übernommen und in akribischer Arbeit in weitreichenden Details in den Urzustand zurückversetzt. Heute steht das als modernes Bürogebäude genutzte Palais Eger unter Denkmalschutz und wurde im Jahr 2004 mit dem 1. Preis im Wettbewerb Bundespreis für Handwerk in der Denkmalpflege ausgezeichnet. Dieser Preis wurde neben der Primus AG u.a. auch der Firma raumschliff, Teiken / Franke GbR zuerkannt.

Hier klicken
Wandfriesarbeiten vorher-nachher

nachher >>>  |  [X]

Parkettbodenrestaurierung im Büropalais Eger, Berlin Tempelhof

Wandfriesarbeiten vorher-nachher

vorher >>>  |  [X]

Parkettbodenrestaurierung im Büropalais Eger, Berlin Tempelhof

Schwelle zwischen Vergangenheit und Gegenwart

1  |  2  |  3  |  4  |  [X]

Impressionen:
Schwelle zwischen Vergangenheit und Gegenwart

Stuck und Wandmalereien

1  |  2  |  3   |  4  |  [X]

Impressionen:
Stuck und Wandmalereien

Das restaurierte Treppenhaus

1  |  2  |  3  |  4  |  [X]

Impressionen:
Das restaurierte Treppenhaus

Aufwaendige Wandschnitzereien

1  |  2  |  3  |  4  |  [X]

Impressionen:
Wandvertäfelungen mit aufwändigen Intarsienarbeiten

Wandfriesarbeiten vorher-nachher

vorher >>>  |  [X]

Wandfriesarbeiten:
vorher - nachher

Wandfriesarbeiten vorher-nachher

nachher >>>  |  [X]

Wandfriesarbeiten:
vorher - nachher

Historisches Tafelparkett

1  |  2  |  3  |  4  |  [X]

Historisches Tafelparkett:
Nach Ergänzung mit aus Nachbarräumen demontiertem Material wurde das Parkett abgeschliffen und versiegelt.

Historisches Tafelparkett

1  |  2  |  3  |  4  |  [X]

Historisches Tafelparkett:
Bei der Glasscheibe handelt es sich um eine in der Schweiz nach Originalvorlage hergestellte Neuanfertigung.

Historisches Tafelparkett

1  |  2  |  3  |  4  |  [X]

Historisches Tafelparkett:
Nach Ergänzung mit aus Nachbarräumen demontiertem Material ...

Historisches Tafelparkett

1  |  2  |  3  |  4  |  [X]

Historisches Tafelparkett:
... wurde das Parkett abgeschliffen und versiegelt.

Wandfriesarbeiten vorher-nachher

nachher >>>  |  [X]

Parkettbodenrestaurierung im Büropalais Eger, Berlin Tempelhof

Wandfriesarbeiten vorher-nachher

vorher >>>  |  [X]

Parkettbodenrestaurierung im Büropalais Eger, Berlin Tempelhof

Neues Tafelparkett

1  |  2  |  [X]

Neues Tafelparkett:
Nach der Demontage des zum großen Teil irreparablen oder zur Ergänzung anderer Räume benötigten Parketts ...

Neues Tafelparkett

1  |  2  |  [X]

Neues Tafelparkett:
... wurde in diesem Raum neues Tafelparkett, nach Originalvorlage hergestellt, fachgerecht auf einem Blindboden verlegt.

Neues Stabparkett

1  |  2  |  3  |  4  |  [X]

Stabparkett:
In vier weiteren Räumen ...

Neues Stabparkett

1  |  2  |  3  |  4  |  [X]

Stabparkett:
... wurde neues Stabparkett ...

Neues Stabparkett

1  |  2  |  3  |  4  |  [X]

Stabparkett:
... auf moderne aber ...

Neues Stabparkett

1  |  2  |  3  |  4  |  [X]

Stabparkett:
... stilistisch angepasste Weise verlegt.

Pitch-Pine-Dielung

1  |  2  |  3  |  [X]

Pitch-Pine-Dielung:
Die Pitch-Pine-Dielung wurde im Bereich der Elektrocontainer und weiterer Fehlstellen ...

Pitch-Pine-Dielung

1  |  2  |  3  |  [X]

Pitch-Pine-Dielung:
... mit aus Nebenräumen demontiertem Material ergänzt, ...

Pitch-Pine-Dielung

1  |  2  |  3  |  [X]

Pitch-Pine-Dielung:
... abgeschliffen und versiegelt.

Aussenansicht

1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  [X]

Remise:
Verlegung von 22mm Breitkantlamelle Eiche ...

22mm Breitkantlamelle Eiche

1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  [X]

Remise:
... auf Anhydritestrich ...

22mm Breitkantlamelle Eiche

1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  [X]

Remise:
... mit mehreren Wechseln in der Verlegerichtung. ...

22mm Breitkantlamelle Eiche

1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  [X]

Remise:
... Abschliff und Versiegelung ...

22mm Breitkantlamelle Eiche

1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  [X]

Remise:
... mit 2-komponentigem seidenmattem Kunstharzlack

Wandfriesarbeiten vorher-nachherRaumimpressionenWandfriesarbeiten vorher-nachherHistorisches TafelparkettWandfriesarbeiten vorher-nachherNeues TafelparkettNeues StabparkettPitch-Pine-Dielung22mm Breitkantlamelle Eiche

Allein die Fußbodenarbeiten im denkmalgeschützten Bereich erstreckten sich über mehrere Monate, da alle Altböden erst nach und nach von alten Belägen und Ausgleichsspachtelungen befreit, freigelegt und auf Wiederherstellbarkeit geprüft werden mussten. Hierzu mussten sowohl im Tafelparkett- als auch im Pitch-Pine-Dielenbereich kleinere Flächen geopfert werden, um stark beschädigte Flächen mit entsprechendem Material zu ergänzen. In den entstandenen Freiräumen wurde z.T. nach Originalvorlage hergestelltes Tafelparkett und Stabparkett nach modernen Entwürfen verlegt, um den Ansprüchen eines modernen Bürogebäudes gerecht zu werden, ohne den eigentlichen Charakter des Hauses zu verfälschen, was bei den heutigen Ansprüchen an ein Büro, z.B. Computeranschlüsse an allen Arbeitsplätzen, Einbau von Elektrocontainern, nicht immer einfach, letztendlich aber doch in hervorragender Weise gelungen ist.

 
  • Schnellkontakt
  • Telefon    E-Mail

  • Social Media